Lexikon

In der Fesselkunst haben sich über die Jahre viele Japanische und Englische Bezeichnungen etabliert, welche zum Teil ihrer eigenen semantischen Logik folgen.

Damit du von den vielen Begriffen, wie z.b. Futomomo, Zuri, Gote, Strappado, Hogtie, Wabisabi oder Cinch nicht überrant wirst und überall mitreden kannst, habe ich dir in über 150 Einträgen die geläufigsten Fachtermini aus Knotenkunde, Bezeichnungen, Anatomie und BDSM aufgeschlüsselt.

In dem Lexikon kannst du jederzeit Begriffe nachschlagen - ich habe dir auch die meisten in den Texten verlinkt, falls du mal ein Wort nicht mehr weißt.