Kündigung und Widerruf

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrechts

Wenn du dich kostenpflichtig registriert hast oder einen Gutschein für eine Mitgliedschaft bestellt hast, kannst du innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag widerrufen. Um den Vertrag zu widerrufen, musst du nur eine Mail mit einer eindeutigen Erklärung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden oder via Post an: Eru A. Zielke, Perleberger Straße 54, 10559 Berlin. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über deinen Widerruf rechtzeitig vor Ablauf des Widerrufsfrist abschickst.

Du hast nach Ablauf von 14 Tagen nach Vertragsschluss (also Zahlungseingang bei mir) kein Recht mehr auf Widerspruch. Deine Widerrufsfrist beginnt also mit dem Zahlungseingang.

Muster Widerrufsformular

Folgen des Widerrufs

Direkt nach Eingang deiner Widerrufserklärung wird dein Account für dich gesperrt und deine geleistete Zahlung innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Eingangs deines Widerrufs an dich zurück gesendet. Bitte wisse, dass es dabei zu Gebühren kommen kann, die z.b. von Paypal erhoben werden. Ich hingegen berechne keine Entgelte für den Rücktransfer. Solltest du innerhalb der Widerrufsfrist bereits meinen Support-Service für Mitglieder in Anspruch genommen haben, wie z.b. dass ich dir persönliche Fragen zu Fesselungen (z.b. auf WhatsApp, am Telefon oder via Mail) beantwortet habe, die sich konkret zu Inhalten von Bondagetrainer.de beziehen (nicht bei allgemeinen Fragen zur Anmeldung etc.), dann berechne ich dir eine Pauschale von 10€, welche ich von meiner Rückzahlung an dich abziehe.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Kündigung seitens des Kunden

Die Jahresmitgliedschaft braucht nicht gekündigt werden. Es gibt keine automatische Verlängerung. Ich werde dir zeitnah eine E-Mail schicken.

 

Kündigung seitens Bondagetrainer.de

Bondagetrainer.de nimmt sich das Recht raus, jederzeit Nutzerkonten zu sperren. Dies geschieht z.B. im Falle der Missachtung der Nutzungsbedingungen oder Zahlungsrückständen.

Im Falle eines nicht gezahlten Jahresbeitrages wird der*die Nutzer*in über seine*ihre angegebene E-Mailadresse zuvor informiert. Kommt er*sie dann der Zahlung innerhalb der vereinbarten Frist nicht nach, wird Bondagetrainer.de sein*ihr Konto sperren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.